Short Story: "Genevieve"

Zazie-Charlotte Pfeiffer

Affiliation: Albert-Ludwigs-University Freiburg

Keywords: literature, society, conformity, body, acceptance

Categories: Performing Arts, Music

DOI: 10.17160/josha.5.6.456

Languages: German

This article is part of a series of short stories published in the Journal of Science, Humanities and Arts by the young author Zazie-Charlotte Pfeiffer, who received the "Jean-Paul“ Award in 2013 and the "Tom Sawyer" Award in 2012 for her work. This article is written in German. Genevieve weiß nicht, ob sie bereit ist. Bereit für die Menschen, ihre Blicke, ihre bewertenden Gedanken, ihre Konformität. Genevieve ist nicht wie alle anderen, obwohl sie sich eigentlich nichts mehr wünscht, als genau das. Sie will dazugehören, sie will sich unbemerkt in der Masse verstecken können, aber da ist immer diese Befürchtung in ihrem Kopf. Erkannt zu werden. Bloßgestellt zu werden. Niemand, wirklich niemand soll wissen, wer sie einmal gewesen ist. Sie möchte nur als die anerkannt werden, die sie ist. Einfach nur so wunderbar unaufregend und durchschnittlich normal sein.

Community Rating: Your Rating:

Leave a comment

Comments

There are no comments yet.